Vermeiden von Vorbereitungsfehlern und Prüfung bestehen

1. Während der Vorbereitung

  • Sofort lange Bücher studieren anstelle sich mit den schriftlichen Prüfungsfragen und mündlichen Fallbeispielen vertraut zu machen!
    —> Erst einen Überblick über Fragestellungen verschaffen, um zu wissen, welche Themen relevant sind!
  • Den Anspruch haben 100% aller Fragen beantworten zu können.
    —> Konzentriere Dich auf die 80% der Fragen, die sehr gängig sind und die sehr wahrscheinlich in der Prüfung abgefragt werden. Denke daran, ab 50% der Punkte hat man bestanden.

  • Fragen nicht auswendig lernen!
    —> Die Fragestellungen in der Prüfung sind häufig leicht abgeändert, darum solltest Du die Lösungen inhaltlich verstehen. Recherchiere falls notwendig im Lernskript oder im Internet (Google, Interhyp oder Dr. Klein Lexikon)

2. In der Prüfung

  • Die Fragen in der theoretischen Prüfung nicht genau durchlesen und voreilig antworten. Oft wird ein „nicht“ übersehen und wertvolle Punkte verschenkt.

  • Bei Fragen, bei welchen Du Dir unsicher bist zu viel Zeit zu verlieren.  
    —> Bearbeite erst alle „sicheren“ Fragen. Damit hast du wahrscheinlich schon bestanden. Wenn du anschließend noch Zeit hast, kannst du dich auf die „Frageeichen" fokussieren.

  • In der mündlichen Prüfung nicht an das erlaubte Prüfungsprotokoll halten!
    —> Nutze das Protokoll damit du keine wertvollen Punkte liegen lässt. Die Struktur verschafft Dir Punkte beim Prüfer und garantiert, dass Du alle relevanten Themen in der Prüfung abfragst.

 

Eine optimale 34i GewO Prüfungsvorbereitung können Sie mit unserer Lernsoftware sicherstellen. Die Fragen, Antworten und Lösungen ermöglichen eine effiziente und zielgerichtete Vorbereitung und machen jedes Prüfungsseminar obsolet:

ZUM PRÜFUNGSPAKET

 


1 Kommentar

  • Vielen Dank für die wertvollen Tipps. Hätte ich das nur beim ersten Versuch gelesen…

    Angeklika

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Sie sind bereits für die Prüfungsfragen angemeldet. Falls Sie noch keine E-Mail erhalten haben, sehen Sie bitte im Spam-Ordner nach.